PEER MEDIATION

 

Es handelt sich um ein Verfahren, bei dem zwischenmenschliche Konflikte unter Schülern durch Schüler selbst auf einer freiwilligen und neutralen Basis gelöst werden.

Ziel der Peer Mediation:

Mediatoren und Coaches:

Das Projekt „Peer Mediation“ besteht schon seit September 2010. Das `Peer-Mediation Komitee‘ - das sich aus Mediatoren zusammen setzt - leitet eine Gruppe von 30 Schülern aus den 4, 5 und 6ten Jahrgängen, die zu diesem Zwecke eine gründliche, mit Zeugnis zertifizierte Ausbildung als Mediator erhalten haben. Diese Schüler werden durch 2 Coaches unterstützt: Frau Raymakers und Frau Verlinden (Erziehungsberaterinnen), die ebenso speziell hierfür eine Fortbildung erhalten haben.

Von links nach rechts: Eseme, Janina, Taaniel, Elžbieta, Frau Verlinden & Frau Raymakers

Peer Mediation Committee Coaches

Permanenz:

Schüler, die mehr Informationen zur Peer-Mediation haben möchten oder eine Peer-Mediation benötigen, können die Mediatoren selbst aufsuchen während ihren Kontaktzeiten in Raum D102, dienstags und donnerstags von 11.15 bis 11.25 Uhr.

Peer-Mediation Kontaktieren:

Schüler, die mehr Informationen zur Peer-Mediation haben möchten oder eine Peer-Mediation benötigen: